Maltaurlaub

Ich war also auf Malta, eigentlich zum tauchen, aber ich hab auch ein Pokerbuch gelesen und ein paar Runden gespielt.
Genaugenommen hat das Buch mir drauf gebracht - Tony Holden erzählt in seinem Buch "Poker, mein Jahr als Profi" u.a.
von der Europameisterschaft auf Malta - hab ich mich prompt schlaugemacht und siehe da, das Casino ist gleich um die Ecke.
Von meiner "Bestimmerin" schnell das OK eingeholt und schon gehts los.
Es werden so ziemlich jeden Abend Turniere gespielt, 20€, 30€ oder 50€ je nach Wochentag. Ich also am Sonntag zum 20+2€
Turnier, dachte da lunger ein paar Touries rum, am liebsten besoffene Engländer... von wegen... Es waren noch 7 andere da,
alles "Eingeborene" die sich untereinander kannten, ich hab den Altersschnitt direkt mal von 60 auf 50 runtergezogen.
Also erste schlechte Neuigkeit. Dazu kommt, dass ich einen im Big Blind mit Q4 und Q4x gefloppt dann rausgeknockt habe
(er hatte QK) und er 20€ auf den Tisch legt, "Rebuy" ruft und wieder 2000 Chips bekommt. Dumm nachgefragt: es ist ein
second chance Turnier - d.h. jeder hat einen Rebuy. Ok, also ist das 20€ Turnier ein 40€ Turnier. Kurz gesagt: ich habs gewonnen
und 180€ eingesackt!
Wegen des Erfolges durfte ich dann am Dienstag wieder zocken - gleiche 20€+2 mit Rebuy und diesmal 12 Spieler. Ein paar Touries
dabei und ich mache es wieder kurz: auch das habe ich gewonnen. Mann tat das der Urlaubskasse und meine Ego gut, wo ich doch
in letzter Zeit so über auf die Fresse bekommen habe...
So - jetzt bin ich wieder im Lande und freu mich auf Ruppis Runde nächste Woche
Mehr zu dem Buch später, kleine Bewertung kommt dazu...

10.10.08 00:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen